Verfülltrichter

LIBA - Perfektion im Kabelbau Rohrleitungsbau Drainagen width=

Mit einem Verfülltrichter Gräben sauber und professionell verfüllen

Nach dem Verlegen von Rohren oder Kabeln ist die Arbeit bei Bauprojekten noch nicht ganz abgeschlossen. Jetzt kommt es nämlich darauf an, die ausgehobenen Gräben wieder zu verfüllen und für einen möglichst ebenen Untergrund zu sorgen. Das gilt für kleine Gräben auf Privatgrundstücken ebenso wie für große Gräben bei Bauvorhaben von Firmen oder des Staates. Eine große Hilfe beim Verfüllen von Gräben ist ein Verfülltrichter. Mit diesem gelingt das Verfüllen des Grabens besonders schnell und einfach.

Bei welchen Aufgaben kommt ein Verfülltrichter zum Einsatz?

Gerade beim Sportplatzbau macht sich ein Verfülltrichter besonders gut. Hier müssen häufig Gräben gefräst werden, um zum Beispiel Stromkabel zu verlegen oder um Rohre unsichtbar zu verlegen. Sobald dies geschehen ist, kommt aber häufig nicht der Aushub selbst zurück in den Graben, sondern er wird mit einem anderen Material verfüllt. auf diese Weise wird unter anderem dafür gesorgt, dass der Untergrund besonders glatt und eben ist. Gerade bei sportlichen Wettkämpfen ist das entscheidend, um gleiche Bedingungen für alle Sportlerinnen und Sportler zu gewährleisten.

Neben dem Sportplatzbau kommen Verfülltrichter beim Kabelbau zum Einsatz. Insbesondere bei Telekommunikationskabeln spielt das eine große Rolle. Solche Kabel müssen professionell verlegt werden, damit eine uneingeschränkte Kommunikation möglich ist. Insbesondere die Digitalisierung hängt von einem professionellen Kabelbau ab. Deswegen ist es sehr sinnvoll, die hierfür ausgefrästen Gräben professionell zu verfüllen und hierfür einen hochwertigen Verfülltrichter zu verwenden. Ob nun also für den Sportplatzbau, den Kabelbau oder eine andere Art von Projekt, immer erleichtert ein solcher Trichter den Anwendern ihre Arbeit.

Individuelle Auswahlkriterien bei einem Verfülltrichter

Bei der Auswahl eines Verfülltrichters stehen diverse Modelle zur Verfügung. Diese sind für jeweils andere Einsatzgebiete und Projekte besonders gut geeignet. Große Trichter machen sich zum Beispiel beim Sportplatzbau sehr gut. Hier steht reichlich Platz zur Verfügung, sodass ein großes Gerät verwendet werden kann. Hierdurch gelingt das Verfüllen besonders schnell und einfach. In anderen Einsatzgebieten ist das Platzangebot deutlich geringer. Hier ist es sinnvoll, auf ein Modell mit kleineren Maßen zu setzen.

Die verschiedenen Modelle sind zudem mit Technologien ausgestattet, die eine individuelle Anpassung des Verfülltrichters erlauben. Die verschiedenen Varianten verfügen zum Beispiel über eine hydraulisch verstellbare Achse, die eine individuelle Anpassung erlaubt. Hinzu kommt die Möglichkeit, die Verfüllhöhe individuell auszuwählen. Auf diese Weise kann der Trichter in einer großen Zahl an Einsatzgebieten verwendet und auf die unterschiedlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Verfülltrichter können optional erweitert werden

Wenn ein Verfülltrichter beim Sportplatzbau zum Einsatz kommt, werden an ihn ganz andere Erwartungen gerichtet, als wenn mit ihm der Kabelbau erledigt werden soll. Um diesen vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden, ist es möglich, den Trichter mit diversem Zubehör auszustatten. Unter anderem stehen Verfüllschnecken zur Auswahl, mit denen das Verfüllen besonders professionell gelingt. Bei der Auswahl kommt es darauf an, die für den eigenen Trichter am besten geeigneten Schnecken zu finden. Außerdem können Modelle mit einem Verdichtungsrad oder einem hydraulischen Öffnungsmechanismus gewählt werden. Beide Zubehörteile erleichtern den Anwendern das Arbeiten und sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit und Genauigkeit.

Wichtige Kriterien bei der Auswahl eines Verfülltrichter

Ein wichtiges Auswahlkriterium bei einem Verfülltrichter ist das Fassungsvermögen. Standardmäßig passen in ein solches Gerät in der Regel 2 m³. Auf Wunsch können aber auch Modelle mit einem höheren oder geringeren Fassungsvermögen gewählt werden. Ebenso ist darauf zu achten, für welche Materialien der jeweilige Trichter geeignet ist. Denn gelegentlich wird ein Graben mit dem Aushub selbst verfüllt, beim Sportplatzbau oder dem Kabelbau kommt jedoch häufig auch Beton zum Einsatz. Die Maschinen von Grabenmeister zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität und Langlebigkeit aus und sind daher auf zahlreichen Baustellen und bei vielen Projekten zu finden.

GM 1 Allrad Grabenfräse zur Kabelverlung Datenblatt

Übersichtsblatt - Verfülltrichter für Grabenfräsen erhalten Sie für folgende Modelle:

 

 

Print Friendly, PDF & Email